Category Archives: Fünf Fragen an

  • Fünf Fragen an… Separate

    separate-2013Bereits im Jahr 2000 machte er mit seinem Freestyle Tape “Was auch immer du sagst” auf sich aufmerksam und es folgten Kontakte mit Kool Savas, er war Teil der “Kinder des Zorns” zusammen mit Abroo und Casper, Features auf dem Album “Zeit ist Geld” von Prinz Porno und und und…
    Nun haben wir uns den Mainzer Rapper geschnappt, um ihm unsere fünf Fragen zu stellen. Enjoy!

    Hi,
    vielen Dank für deine Zeit. Alles klar bei dir?

    Ja, alles klar, danke!

    No comments
  • Fünf Fragen an… Herr von Grau

    Herr von GrauAm 9.8. diesen Jahres erscheint das neue Album “Freiflug” von Herr von Grau. Das niedersächsische Rapduo, bestehend aus Benny und Kraatz, existiert bereits seit 2007 und kann auf unzählige Konzerte und eine sehens- und verdammt hörenswerte Diskographie zurückblicken.

    Hi,
    vielen Dank für eure Zeit. Alles fit?

    No comments
  • Fünf Fragen an… Cilent Cipha

    cilent cipha kaiserslauternSo Leute, diesmal gibt es wieder ein “Fünf Fragen an…” von einem langjährigen Homie, Beatmaker und Rapper aus Kaiserslautern! Cilent Cipha ist seit über 15 Jahren im Bereich Beatmaking und Deutschrap unterwegs und hat bereits für Deutschrapper wie Cr7z und Gory Gore aus dem 58Muzik Camp oder auch Mädness produziert und/oder gefeatured.

    Hi,
    alles klar bei dir?

    Alles easy!

    No comments
  • Fünf Fragen an… M.BilaLonyen

    m.bilalonyenAm 10. Mai ist es soweit! Die EP “Beste Zeit unseres Lebens” von Manuellsen, Lonyen und dem Gitarristen Michael Brettner, oder kurz: “M.BilaLonyen” geht als kostenloser Download bei den Jungs von HipHop.de an den Start.
    Nun haben wir uns Lonyen kurzfristig geschnappt, um ihm unsere fünf fragen zur EP und Hip Hop zu stellen.

    Hi Leute, vielen Dank für eure Zeit. Alles fit bei euch?
    Alles top und selbst?

    No comments
  • Fünf Fragen an… African Soulja

    african souljaDer aus Cairo stammende Rapper African Soulja hat sich unseren fünf Fragen gestellt. Sein Name entstand als Fusion der harten und rauhen Züge eines Soldaten und seinen Wurzeln. Seine internationale Erziehung und klare Denkweise vereeiht ihm die Fähigkeit seine Botschaft in seinen Raptexten mitzuteilen.

    African Soulja hat in der Vergangenheit bereits als Vor Act zu Rapgrößen wie Busta Rhyme oder Jean Paul, aber auch deutsche Rapper wie Olli Banjo oder Eko Fresh gerappt. Desweiteren war er auf unzähligen Samplern, sowie als Feature zu hören. In Kürze erscheint sein neues Mixtape „Re-Feature Clash: The Bootleg Massacre Vol. 2“.

    No comments