Fünf Fragen an… Separate

No comments

separate-2013Bereits im Jahr 2000 machte er mit seinem Freestyle Tape “Was auch immer du sagst” auf sich aufmerksam und es folgten Kontakte mit Kool Savas, er war Teil der “Kinder des Zorns” zusammen mit Abroo und Casper, Features auf dem Album “Zeit ist Geld” von Prinz Porno und und und…
Nun haben wir uns den Mainzer Rapper geschnappt, um ihm unsere fünf Fragen zu stellen. Enjoy!

Hi,
vielen Dank für deine Zeit. Alles klar bei dir?

Ja, alles klar, danke!

1. Am 30.8. erscheint endlich dein neues Album “El Mariachi”. Seit deinem letzten Album ist bereits einige Zeit vergangen. Was wird den Hörer erwarten?
Dreckige New York Underground Beats, Top Features, Tracks mit vielen verschiedenen Themen, ein sehr facettenreiches deutsches Underground Album.

2. Die Features auf “El Mariachi” können sich definitiv sehen lassen. Wie kam es zur Zusammenarbeit mit Lakmann, Eko Fresh und Ercandize?
Danke. Lakmann und ich kennen uns schon seit vielen Jahren. Ich hatte mir überlegt, wer noch auf das Feature mit Abroo passt und da kam mir Lakmann in den Kopf. Ich hab ihn gefragt ob er Bock hat auf dem Album zu sein und da war er sofort dabei. Mit Eko hatte ich die ganze Zeit was zu tun und so stand er als erster Feature Gast fest. Und Ercandize und ich hatten uns schon früher immer außergewöhnlich gut verstanden. Er ist jemand, den ich auch menschlich 100% mag und als Künstler sowieso.

3. Wie hast du die Entwicklung im Deutschrap in den letzten Jahren empfunden und wie denkst du über die aktuelle Szene?
Die Szene hat sich in viele verschiedene Lager aufgeteilt. Während früher der Community Gedanke im Vordergrund stand, stehen sich heute viele verschiedene Lager gegenüber.

4. Wer oder was hat dich in deiner bisherigen Raplaufbahn am meisten inspiriert?
Tupac und Biggie von der Musik her und wenn es ums Recorden geht, Savas und Samy. Von Savas hab ich gelernt, wie man richtig recordet. Bei Samy hab ich mir auch ein paar Sachen abgeguckt. In letzter Zeit auch viel von Eko, vor allem seine positive Art. Ansonsten bin ich schon sehr von Amis beeinflusst – Cormega, Nas, Rugged Man.

5. Was hast du dieses Jahr noch geplant? Auf was dürfen sich die Heads in naher Zukunft noch freuen?
Jetzt geht es erst mal nur um das El Mariachi Album und dann schauen wir weiter.

Möchtet ihr den Heads da draußen noch etwas sagen?
Bei uns läuft.

Vielen Dank für deine Zeit und viel Erfolg beim Release!

Written by

No Comments Yet.

Leave a Reply