Endlich die ersten Sonnenstrahlen!

No comments

bunerde screenshotEndlich ist es soweit! Seit gestern zeigt sich unsere geliebte Sonne von ihrer schönsten Seite und beschert uns mit angenehmen Temperaturen.
Höchste Zeit also für neue und sommertaugliche Kleider. Shirts und Shorts, Sneakers und Sonnenbrillen.
Sobald es wärmer wird fang ich sofort an diverse Onlineshops aufzusuchen und die neusten Kollektionen zu bestaunen.
Da ich, wenn es um die Auswahl geht, recht oldschool unterwegs bin und extrem auf Kataloge abfahre, macht das extremen Spaß um sich neue Inspirationen einzuholen.
Burner macht das ziemlich cool, indem sie einen Onlinekatalog zum Durchblättern anbieten. Man muss nicht auf die Post warten und hat trotzdem das geliebte Katalogfeeling.

Schuhe, Schuhe, Schuhe!
In vergangenen Posts habe ich auch öfter mal meine Liebe zu Nikes bekundet, aber Schuhe kann man ja nie genug haben. Und ja, ich ziehe die auch im Sommer an. Die Temperatur ist mir dabei egal. Festlegen möchte ich mich bei der Auswahl eigentlich auch nicht. Ob Nike, Timberland Boots oder spezielle Modelle aus einem extra Adidas Shop, da ich mich ungern festlege ist im Endeffekt kein Modell vor meinen Füßen sicher.
Bei Shirts bin ich da fast etwas wählericher. Am liebsten Ecko, Joker oder Roca Wear. Die trage ich das ganze Jahr. Lieber ein cooler Zip Hoodie und ein Shirt, anstatt einen Sweater. Bei den kurzen Hosen sieht es schon wieder anders aus.
Klar schau ich auf die Form und die Marke, aber hier ist mir das Muster schon wichtiger. Vielleicht mal Karomusterm, aber meistens schlicht und in einfachem Jeansblau- oder schwarz.

Wie sieht das bei euch aus? Steht ihr auch auf klassische Kataloge oder de Onlinevariante zum Durchblättern? Geht ihr eher in den Laden shoppen oder bestellt ihr online in einem Hip Hop Shop?

Written by

No Comments Yet.

Leave a Reply