Stress zwischen Azad und Kay One?

No comments

Was hab ich denn da am Freitag auf der Facebook Fanpage von Azad gelesen? Bahnt sich da etwa Beef zwischen den beiden Rappern Azad und Kay One an?

Der Frankfurter Rapper Azad sollte wohl jedem Head da draussen ein Begriff sein. Der gebürtige Kurde, der seine Hip Hop Anfänge im Breakdace fand und später erst zum rappen kam, hat mittlerweile schon sechs Alben released und  unzählige Singles veröffentlicht. Von den Charterfolgen ganz zu schweigen. Als ich damals das erste Mal “Napalm” von Azad hörte, war meine Meinung über ihn schon gefestigt: Bombe!

AZAD Bildquelle: Wikipedia.org

Nun stichelt er gegen den Rapper Kay One, der bei Bushidos (Sub)Label ersguterjunge gesigned ist. Der in Friedrichshafen geborene Kay One kann mittlerweile auf zwei Alben und einer Menge an Freetracks zurückblicken. Auch als Schauspieler war er bereits in Bushidos Film “Zeiten ändern dich”, sowie Hape Kerkelings “Isch kandidiere” tätig.

Am Freitag kam von Azad dann eine direkte Ansage via Facebook:

ZITAT:

“Hab grad gesehen das dieser gay one tatsächlich meinen namen in seinen mund genommen hat… Komisch diese rapper wenn sie mich sehen machen sie ganz brav männchen und kommen mit zittriger stimme, schleimen und kaum bin ich weg und ne kamera geht an machen sie aufeinmal n dicken … Ich kann über euch echt nur müde lächeln … DEUTSCHRAPPER=99% OPFER SCHADE”

Bleibt auf dem Laufenden! Hier geht´s zur Facebook-Seite von Azad!

Written by

No Comments Yet.

Leave a Reply