Interview mit Nyze

No comments

Wir haben mal wieder ein neues Interview für euch! Diesmal haben wir uns den Rapper Nyze geschnappt um ihm ein paar Fragen zu stellen. Der am 9.März 1981 in Saarbücken geborene NYZE, lernte nach seinen ersten Rapveruchen auf amerikanische Beats und Vorstellungen innerhalb seines Freundeskreises, Bushido kennen. Nach seiner Teilnahme an Bushidos Electro Ghetto Tour wurde er schließlich im Jahr 2006 fester Bestandteil der ersguterjunge-Crew. 2007 erschien dann sein Debütalbum “Geben und Nehmen”, das auf Platz 87 der Charts einstieg. Nach einem weiteren Album und einem Aufritt in Bushidos Film “Zeiten ändern dich”, bis er Ende August seine Vertragsauflösung bekannt gab. Kurz darauf erschien sein “Mixtape Pt.1 – GNN mit Gastbeiträgen von Chakuza und weiteren Künstlern.

Wann hast du angefangen Musik zu machen?
Mit ungefähr 14 oder 15 Jahren habe ich angefangen Musik zu machen. Die ersten Aufnahmen habe ich mit 16 Jahren, ganz oldschool, mit einem Plattenspieler und einem Fourtracker aufgenommen.

Kann man von einer Hip-Hop-Szene im Südwesten sprechen?
Ja, klar. Viele Jungs die auch auf den Mixtapes zu hören sind, kommen aus der Szene hier im Südwesten. Trotzdem hat jede Crew hier auch Ihren eigenen Style.

Ist die Resonanz auf dein Mixtape so, wie du es dir gewünscht hast?
Ja, die Resonanz war super. Wir haben über die letzten 2 Jahre eine Menge Tracks gemacht Das wollten wir – Album hin oder her – den Fans definitiv nicht vorenthalten. Die Reaktionen waren wirklich bombe.

Wann steht das nächste Album von dir in den Läden? Ist da schon etwas geplant?
Das Album wird dieses Jahr erscheinen. Derzeit stehe ich aber noch in Verhandlungen mit verschiedenen potenziellen Vertragspartnern. Das Album wird qualitativ so einiges übersteigen, was die Fans bisher kennen – es ist sehr fokussiert, konzeptionell und hat definitiv weniger Features. Der Name steht bereits fest. Mein nächstes Album wird „Identitätskrise“ heißen.

Bald wird das Mixtape Part II veröffentlicht. Was erwartet uns?
Wenn wir drei, sprich Microphono, Sumo und ich Gas geben und unsere Erwartungen an uns selbst erfüllen können, bzw. wenn unsere privaten und geschäftlichen Angelegenheiten es ermöglichen, werden 16 Tracks auf dem nächsten Mixtape zu hören sein. Etwa die Hälfte der Songs sind Features, unter anderem mit D-Bo und Muddy Trenchez. Wenn doch nicht alles so funktioniert, wie wir es uns wünschen wird das Mixtape als EP veröffentlicht. Falls dieser Fall eintritt geben wir unseren Fans mit der EP aber einen kleinen Ausblick auf das Album.

Wie geht es sonst so für dich weiter im neuen Jahr? Auf was dürfen wir uns noch so freuen?
Wir stocken gerade unser Merchandise auf – und MiamiNyze.com wird euch bald noch mehr bieten, als bisher.

Mit wem würdest du gerne mal zusammenarbeiten?
…(lacht) mit Micheal Jackson, aber das wird wohl nicht mehr gehen. Nein, mal ganz ernsthaft. Ich arbeite bereits mit den Leuten, die ich mag und für Ihre Arbeit schätze. Und falls mir jemand über den Weg läuft, mit dem ich mir eine Zusammenarbeit wünsche oder vorstellen kann, quatsche ich ihn einfach an.

Was gibt es abschließend noch zu sagen? Möchtest du deinen Fans oder den Lesern noch etwas mitteilen?
Es ist 2012 – macht eure Hausaufgaben, weil die Möglichkeit besteht, dass es unser letztes Jahr ist!

 

Gebt dem Jungen ein LIKE auf seiner Facebook-Fanpage >>

Written by

No Comments Yet.

Leave a Reply