Die Orsons – Lagerhalle (Video)

Es sticht aus dem Album „Das Chaos und die Ordnung“ definitiv am meisten heraus. Die Rede ist von der neusten Single der Orsons, „Lagerhalle“.
Tua gibt alles und verzaubert die Hörer mit seiner Stimme auf einem ruhigen Dubstep-Beat. Auf jeden Fall eine hörenswerte Geschichte, die durch das Schwarz-Weiß-Video unterstrichen wird.

Die Orsons – Lagerhalle (Video)

Knightstalker feat. Rasco – The Seriousness



Knightstalker ChainJa, er gibt mächtig Gas! Die Rede ist vom Berliner Rapper Knightstalker, der sich dem englischsprachigen Rap angenommen hat und in regelmäßigen Abständen von sich reden macht. In der Vergangenheit haben wir bereits über ihn berichtet und auch ein kleines Interview mit Knightstalker gemacht. Sein neustes Werk nennt sich „Knighttime“ und feierte sein Release bereits im Februar diesen Jahres.

Schnall die Message

Bereits mit dem famosen Auftakt von Buzgeldbescheid und der „Halt die Fresse“-Parodie, war der Weg für die Reihe „Schnall die Message“ gelegt.
Hier nochmal das Video:

Schnall die Message 00 – Buzgeldbescheid

Das erste offizielle Video für Schnall die Message wird von Albini und 12 Finger Dan gefüllt und kann sich durchaus hören lassen!

Schnall die Message 01 – Albino & 12 Finger Dan

Splash! Festival 2012

Wie jedes Jahr findet auch in 2012 wieder das Splash-Festival in Ferropolis statt! Das jährliche Klassentreffen der Rap-Elite findet vom 6.-8. Juli 2012 nun schon zum 15. Mal statt. Wie immer wird die „Stadt aus Eisen“ (Ferropolis), getränkt in Sprechgesang der besten Art und Klasse! Ferropolis befindet sich in Gräfenhainichen am Gremminer See. Neben Marsimoto, Kool Savas, den Beginnern, Prinz Pi und Kraftklub, stehen auch internationale Rapkünstler wie Wiz Khalifa oder De La Soul auf dem Plan! Als besonderen Act haben die Veranstalter Mr. Freundeskreis Max Herre als Gast geladen, der mal wieder als Rapper auftritt und vergange Hits der letzten 20 Jahre zum Besten geben wird. Seid gespannt und sichert euch Karten für dieses legendäre Event, das jedem Rapgeschmack das passende Futter liefert!

Obie Trice – Bottoms Up (Album)

Obie Trice Bild Er ist zurück! Nach mehr als fünf Jahren ohne Album-Release haut er am 30. März nun endlich sein neues Album auf den Markt! Der 1977 in Detroit geborene Obidah Trice kann bereits auf zwei Alben zurückblicken. 2003 feierte er sein Debüt mit „Cheers“, 2006 folgte dann „Second Round´s around me“.


Vielen ist Trice sicher seit seiner Bekanntschaft mit Eminem, die damals durch D12´s Bizarre zustande kam bekannt. Daraufhin folgte das Opening auf Eminems Album „The Eminem Show“. 2004 veröffentlichte er die Single „The Set Up (You Don’t Know)“, die bekannterweise mit einem Feature des verstorbenen Nate Dogg glänzte. Es folgte zwei Jahre später unter anderem noch die Single „Snitch“ auf der Akon vertreten war. 2008 verließ er dann Shady records um sich neuen Projekten zu widmen.

Bling Bling

Gangster Style ist angesagt! Mal ehrlich: Wer steht nicht auf ein bisschen Bling Bling? Die großen amerikanischen Rapper machten es vor und auch der deutsche Gangsterrapper macht nicht davor Halt. Viel Glitzer in Form von langen Halsketten, die gerne auch mit einem Anhänger in Form eines Logos, Mikrofons oder sonstigen Figuren geschmückt sind. Man will einfach zeigen was man hat und die Ketten der internationalen Vorbilder kosten nicht selten soviel wie ein Einfamilienhaus.

Als Alternative zu den Diamantketten und -armbändern gibt es in Deutschland auch Onlineshops, die sich dem Hip Hop Schmuck widmen und auch günstigere Alternativen anbieten. Meine Favoriten sind Silberketten aus 925er Silber, die mit Zirkonia-Steinen bestückt sind. Aber auch vergoldete Schmuckstücke finden den Weg in die Hip Hop Szene.

Ludacris – 1.21 Gigawatts: Back To The First Time Mixtape

Und schon wieder ein Bomben-Mixtape. Ludacris haut mit 1.21 Gigawatts: Back To The First Time ein Mixtape raus, wie andere seiner Art nicht mal ein Album auf die Beine stellen.
Das Mixtape hat insgesamt 12 Tracks, die unter anderem von Juicy J, Fat Boi oder Mike Will produziert wurden.

Ludacris zählt meiner Meinung nach seit Ewigkeiten zur US Rap-Elite und hatte bereits 1998 seine erste Vorstellung bei einem Projekt des bekannten Produzenten Timbaland. Sein Erfolg hält bis heute an, was neben diversen Grammys, BET Awards und MTV Video Music Awards auch die Filmographie von Ludacris zeigt. Von 2 Fast 2 Furious und Fast & Furious 5 über Max Payne bis hin zum neuen Justin Bieber Film, war er doch zahlreich vertreten. Nun stellt er mit seinem neuen Mixtape „1.21 Gigawatts: Back To The First Time“ wieder sein Raptalent in den Vordergrund und

Jeune Ras Mixtape Download und Vorstellung

Der Rapper Jeune Ras wurde am 29. Juni 1986 in Geneva, in der Schweiz geboren.
Seit 2004 bewegt sich der französische Rapper im Game und wollte damals schon etwas Neues und Gewissenhaftes auf die Beine stellen.
Von 2004 bis 2009 versorgte er überwiegend die Schweiz und Frankreich mit einem Mixtape nach dem anderen bis nun 2011 schließlich ein Track mit Slim Thug inkl. Video folgte.
Ab 2012 können wir uns auf den Aufstieg von Jeune Ras mit seinem neuen Album vorbereiten, welches Tracks von einigen bekannte Prozenten beinhalten wird. Beispielsweise 7Inch aus Berlin, aber auch SuperstarO aus Atlanta oder Mr Lee aus Houston.

SadiQ feat. Du Maroc – Für die

SadiQ, der Rapper auf Frankfurt am Main haut mit Du Maroc sein neustes Video raus. Der Track heisst „Für die“ und ist ein Teil des Feuer Frei Samplers Nummer 8.

Hier das Video!

SadiQ wurde in Kabul geboren und hat in der ersten Jahren seine Lebens Dinge durchgemacht, die Andere nie erleben werden. Im Alter von sechs Jahren kam er nach der Flucht vor dem Krieg nach Deutschland. Sicher hat diese prägende Vergangeheit von SadiQ seine bisherige Entwicklung im Rap geprägt, seine Einflüsse sind düsterer Natur.
Er will mit seinen Texten dazu ermutigen immer wieder aufzustehen und weiterzumachen! Damit spricht er sicher vielen Straßenkids und Füchtlingen aus der Seele.
Auch seine Jugend, in der er im Stadtteil Sossenheim in Frankfurt verbracht hat, trug maßgeblich zu seinen Aussagen im Rap bei.

Free Mixtape Empfehlungen mit Fat Joe, Jim Jones, Lil Wayne, 50 Cent und mehr

Hier ein paar Empfehlungen zu aktuellen kostenlosen Rap-Mixtapes aus den USA.

Fangen wir mit Fat Joe „The Darkside 2“ an. Der Rapper mit Genen aus Puerto Rico steht schon seit Anfang der Neunziger Jahre auf der Karte des guten Raps. Erste Bekanntheit erlangte er im New Yorker Underground mit seinem Partner Big Punisher. Der in der Bronx aufgewachsene Rapper arbeitete bereits mit Größen der Popmusik, wie u.a. Jennifer Lopez oder Ricky Martin zusammen.

Mit seinem aktuellen free Mixtape „The Darkside 2“ haut Fat Joe mal wieder ne Bombe raus, auf der auch Raekwon, Jadakiss und Dre zu hören sind!